// Projekte

Vorstellung Projekt „Seele trifft auf KI“

Unser Projektvorschlag will das Ansehen von psychisch erkrankten Menschen und gesunden Menschen mit kreativen Interessen auf wunderbare Art und Weise durch Unterstützung von künstlicher Intelligenz (KI) angleichen.

Wir möchten die Kreativität von Menschen mit und ohne Behinderung fördern und dieser in Form eines professionell gestalteten Kalenders (Auflage 50 Stück, und zum digitalen Download) für das Jahr 2023 einen angemessenen Rahmen geben. Das innovative Konzept, das sich der Hallenser Oliver Schreiter überlegt hat, soll 24 Werke zu gleichen Teilen (krank vs. gesund wie 50% / 50%) einbeziehen. Also auf jeder Kalenderseite 2 generierte Bilder.

Aus den eingereichten Bildern sollen neue Werke mit speziellen KI-Algorithmen errechnet und in dem erwähnten Kalender zusammengestellt werden.

Das Ergebnis stellen wir uns sehr interessant vor. Es soll zu mehr Akzeptanz von Behinderungen über diesen alternativen Weg beitragen und inspirieren. Unter Umständen können wir nicht jedem einen Platz in unserem Kalender anbieten. Daher haben wir uns überlegt, eine Diashow in unsere Internetseite einzubinden. Es werden aus jedem eingereichten Bild drei zufällig erzeugte Bilder generiert und in der Slideshow hinterlegt und nach dem Zufallsprinzip auf unserer Internetseite präsentiert.

So möchten wir jedem Teilnehmer die Chance geben, auch mit generierten Werken vor einer breiten Öffentlichkeit vertreten zu sein.

Ein paar Impressionen was aus der Grundlagendatei entstehen kann:

Originalbild T. Schwarzkopf, Weihnachtsengel 2017
Motiv 1, KI
Motiv 2, KI
Motiv 3, KI
Motiv 4, KI
Motiv 5, KI
Motiv 6, KI
Motiv 7, KI
Motiv 8, KI
Motiv 9, KI

Jeweils ein Kalender 2023 wird als Printversion an die Teilnehmer im Dezember auf dem Postweg versandt. Bitte unterstützen Sie dieses Projekt durch eine Bildspende.

Die Umsetzung dieser Idee könnte man jährlich wiederholen.

Der Einsendeschluss ist der 1. November 2022.

E-Mail: info@psik-app.net

Daher bitten wir Sie, uns Ihre Kreativwerke in Form einer Bilddatei (im Format *.jpg oder *.png im Querformat) an unsere untenstehende Mailadresse zu senden.